trinitec und IO40 gewinnen eAward 2018 Auszeichnung
  • 21.02.2018
  • Bernd Buchegger
  • 0

Die Siegerinnen und Sieger des eAward 2018 stehen fest. Der eAward ist einer der größten IT-Wirtschaftspreise in Österreich und findet jährlich seit 2005 statt. Am 20. Februar wurden dazu im Rahmen einer eindrucksvollen Verleihung im T-Center in Wien besonders wirtschaftliche, kundenfreundliche und innovative IT-Projekte aus ganz Österreich in sieben Kategorien ausgezeichnet. Nominiert waren insgesamt 43 Projekte.

Wir haben gemeinsam mit unserem Partner IoT40 Systems und Kunden Hauser das Projekt: „Smart & cool – das Kühlregal der Zukunft zur Digitalisierung am Point of Sale“ in der Kategorie "Industrie 4.0" eingereicht:

Die Kurzbeschreibung dazu:

Die Kärntner Ideenschmieden trinitec und IoT40 Systems bauen an der Revolution des Kühlregals. Gemeinsam mit dem oberösterreichischen Hersteller für gewerbliche Kühlmöbel, Hauser, werden diese Geräte nun digitalisiert. Mit Sensoren ausgestattete Regale erkennen KundInnen nach Alter und Geschlecht, registrieren Warenzugriffe und Rückgaben und können gezielt auf Waren und Angebote visuell aufmerksam machen. Kombiniert mit Datenanalysen eröffnen sich so völlig neue Wege der Verkaufsautomatisierung.

Und so bewerte die Experten-Jury das Projekt:

 „vielversprechende Innovation am Point of Sale“

„Kombination von Sensorik, KI und Marketingelementen als Schlüssel für den Erfolg“

„könnte Warengruppengestaltung, Logistik und Kaufverhalten verändern“

Herzliche Gratulation geht an das zweite Siegerprojekt aus Kärnten: Michael Pegam von Geolantis dürfte ebenfalls die begehrte eAward Auszeichnung in der Kategorie „Smart City und Infrastruktur“ mit in die Heimat nehmen.

Und fast wäre der Kärnten-Hattrick komplett gewesen: Daniel Brandstätter von Uppercut war ebenfalls mit unter den Nominierten in der Kategorie „E-Government“. 

Bis zum Öffnen des Siegerkuverts haben wir mitgefiebert und das viele Daumenhalten hat sich bezahlt gemacht. Jetzt freuen wir uns riesig über die eindrucksvolle eAward Trophäe und die schönen Urkunden, die ab sofort unsere Sammlung ergänzen.

Vor der Bekanntgabe der Sieger wurde es immer mit dem Nominierten-Video noch besonders spannend gemacht. Hier der Clip aus unserer Kategorie "Industrie 4.0":

 

Und vom Report Verlag gibt es noch eine unterhaltsame Videozusammenfassung von der Preisverleihung - wer von euch entdeckt den trinity Knoten? 

 

Weiterführende Links:

Am Titelbild: v.l.n.r. Wolfgang Baumgartner (Netavis), Bernd Buchegger (trinitec), Günther Bauer (IoT40 Systems), Rechte: Milena Krobath 

Videorechte: Report Verlag

 

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.