KMU DIGITAL 2.0 - Holen Sie Ihr Stück vom Förderkuchen

Die Hoffnung wollte angesichts der Nationalratswahl und der damit verbundenen Koalitionsverhandlungen schon schwinden, doch nun ist es offiziell: Das erfolgreiche Förderprogramm KMU DIGITAL geht nun endlich in die nächste Runde und es warten 4 Millionen Euro im Fördertopf darauf, von Ihnen abgeholt zu werden!

KMU DIGITAL ist eine Förder-Initiative des Bundesministeriums für Wirtschaftsstandort und Digitalisierung (BMDW) und der Wirtschaftskammer Österreich.  Damit werden gezielt Klein- und Mittelbetriebe aller Branchen individuell mit digitalen Werkzeugen vertraut gemacht, Digitalisierungsstrategien und konkrete Umsetzungspläne entwickelt, sowie die konkrete Umsetzung finanziell unterstützt. Als KMU gelten Unternehmen unter 250 Mitarbeiter und maximal 50 MIO Jahresumsatz. 

 Mit dieser Initiative wollen wir KMU zeigen, welche Wachstumschancen für sie in der Digitalisierung liegen und helfen ihnen ganz konkret, Digitalisierungsprojekte umzusetzen.

Harald Mahrer, WKÖ-Präsident

Die Neuauflage von KMU DIGITAL startet ab Oktober 2019. Die Förderung selbst wird über den Austria Wirtschaftservice (AWS) abgewickelt. Das Programm hat zwei Teile: Beratungsförderung und Umsetzungsförderung.

Die KMU DIGITAL 2.0 Beratungsförderung

Im Rahmen der Beratungsförderung können Betriebe Status- und Potenzialanalysen sowie als Vertiefung Strategieberatungen in Anspruch nehmen, um so gezielt und systematisch an das Thema Digitalisierung herangeführt zu werden. Dafür stehen in Summe 2 Millionen EUR an Fördermittel zur Verfügung. 

Bei der KMU DIGITAL Status- und Potentialanalyse erfolgt eine Standortbestimmung zu den Fragestellungen: 

  • Wie digital ist mein Unternehmen? 
  • Was soll sich wie ändern?

Dabei werden Rahmen eines Halbtages digitale Trends, Chancen und Risiken für das jeweilige Unternehmen systematisch analysiert und in einer Digitalisierungs-Landkarte erfasst.

Diese Analyse wird mit 80 % (max. EUR 400,00 pro Analyse)  gefördert und darf ausschließlich von zertifizierten DigitalisierungsberaterInnen - den Certified Digital Constultants - kurz CDC -  durchgeführt werden. 

Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Digitalisierung bieten wir unseren Kunden qualifizierte Digital-Beratung und ermöglichen den Zugang zu Förderungen. Sie finden unseren zertifizierten Digital-Experten Bernd Buchegger im → Certified Digital Consultants Beraterverzeichnis 

 

In der KMU DIGITAL Strategie-Beratung geht es um die Frage: Wie geh ich's an? 

Hier sollen im Rahmen von 2 Beratertagen die Grundlagen geschaffen werden, damit UnternehmerInnen Umsetzungsentscheidungen treffen können. Gemeinsam mit der/dem Berater/in wird systematisch eine Strategie für das Digitalisierungs-Vorhaben entwickelt sowie konkrete Maßnahmen geplant. 

Dafür können folgende Fokusbereiche gewählt werden: 

  • Geschäftsmodelle und Prozesse
  • E-Commerce, Online Marketing und Social Media
  • Verbesserung der IT-Sicherheit

Die Beratungen sind zu 50 % (max. 1.000,- Euro pro Beratung) gefördert und müssen ebenfalls von zertifizierten DigitalisierungsberaterInnen (CDC) durchgeführt werden.

Die KMU DIGITAL Strategie-Beratung ist dabei unabhängig von der Status- und Potentialanalyse buchbar. Es können auch Beratungen zu mehr als einem Schwerpunktthema angemeldet werden.  Die maximal Förderquote beträgt in Summe 4000,- Euro pro Unternehmen.

Die KMU DIGITAL 2.0 Umsetzungsförderung

Nach Durchführung einer geförderten KMU DIGITAL Beratung können konkrete Umsetzungsprojekte gefördert werden. Dafür wurden 2 Millionen EUR an Fördermittel bereit gestellt.

Das eingereichte Projektvolumen muss im Rahmen von minimal EUR 5.000,- bis maximal EUR 20.000,- sein. Die Förderquote dazu beträgt 30 % (max. 5.000,- Euro pro Projekt).

Die Umsetzungsförderung wird über den Austria Wirtschaftservice (AWS) beantragt und abgewickelt. 

Gefördert werden dabei aktivierungspflichtige Neuinvestitionen (materielle und immaterielle Investitionen) sowie damit im Zusammenhang stehende Leistungen externer Anbieter (z. B. Programmiertätigkeiten, (Cloud-)Softwarelizenzen), die in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Investitionsprojekt stehen. Folgende Projektvorhaben sind dabei förderbar.

  • im Bereich Geschäftsmodelle und Prozesse: 
    Entwicklung, Einführung und Verbesserung von Produkten, Dienstleistungen, Prozessen und Geschäftsmodellen durch digitale Anwendungen (z. B. CRM-Systeme, Investitionen in die Datenintegration über die Wertschöpfungskette, etc.)
     
  • im Bereich E-Commerce und Online Marketing: 
    Digitale Transformation des Verkaufs- und Vertriebsprozesses, Einführung und Weiterentwicklung von digitalen B2B-oder B2C-Anwendungen oder Umsetzung von innovativen und datenbasierten Online-Strategien.
     
  • Sowie Umsetzung in den Bereichen IT-Security und Digitale Verwaltung

Weitere Details dazu finden Sie in den →   KMU DIGITAL Förderrichtlinien.

Die Einreichung für die Umsetzungsförderung wird ab 11. Dezember 2019 möglich sein. Mit den Digital-Beratungen kann ab sofort gestartet werden und die Einreichungen sind bis März 2020 möglich.

Wie wird die Förderung eingereicht?

Damit bestehen ideale Rahmenbedingungen, um gemeinsam mit trinitec Ihr Digitalisierungs-Vorhaben gut vorzubereiten und im Anschluss in die Umsetzung zu starten.

Der Ablauf ist denkbar einfach: 

  1. Sie registrieren sich beim AWS über den →  AWS Fördermanager und stellen einen Antrag.
  2. Sie bekommen von der WKÖ innerhalb 7 Tage ein Feedback, ob Ihre Förderung genehmigt wurde. 
  3. Sie erhalten die Förderzusage und die WKO reserviert die Fördersumme für 3 Monate.
  4. Sie machen einen Beratungstermin binnen einer Woche aus und wählen einen zertifizierten Berater (CDC) aus  - wir freuen uns riesig, wenn Sie sich dabei für trinitec entscheiden!
  5. Die Beratung ist durchzuführen und binnen 3 Monaten nach Förderzusage abzurechnen.
  6. Die Auszahlung erfolgt rund 2-4 Wochen nach kompletter Abrechnung.

Achtung: Die Beratung darf explizit erst nach der Förderzusage gestartet werden.

Weiters gelten die De Minimis Vorschriften und Unternehmen, deren Geschäftsmodell ausschließlich auf digitalen Geschäftsmodellen basiert, Land & Forstwirtschaft sowie Vereine und Gebietskörperschaften sind von der Förderung explizit ausgeschlossen.

Weitere Infos dazu finden Sie auf →  KMU Digital 2.0 Förderung einreichen

 

 HOLEN SIE SICH IHR STÜCK VOM FÖRDERKUCHEN   

trinitec digitalisiert Prozesse und Verkauf seit über 15 Jahren.
Profitieren Sie von unserem Wissen und von KMU DIGITAL, noch mehr aus Ihrem Unternehmen zu machen.
Wir unterstützen Sie bei Einreichung, Abwicklung und Umsetzung.



  Kontaktieren Sie uns

 

Certified Digital Consultant

Weiterführende Links:

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.