Connect SME PLUS Förderprogramm.
  • 20.08.2018
  • Bernd Buchegger
  • 0

Denkt Ihr darüber nach, mit Euren Produkten oder Dienstleistungen auf fremden Märkten aufzutreten? Steht Ihr dabei vor Herausforderungen wie Fremdsprache, der Belastung durch den lokalen Markt, dem Mangel an Zeit, Personal, Finanzen und Netzwerken im Ausland?

Es neues EU-Projekt hilft bei der Bewältigung dieser Hürden: Connect SME PLUS

trinitec unterstützt Connect SME PLUS proaktiv als Projektpartner. Wir möchten Euch daher gerne dieses attraktive Förderprogramm näher vorstellen:

Warum sollte man dabei sein?

Das zweijährige EU-Interreg-Projekt ist für die Teilnehmer kostenlos und unterstützt die Teilnehmer beim Eintritt  in den slowenischen bzw. den österreichischen Markt.  Unternehmen, die interessante, innovative und qualitativ hochwertige Produkte bzw. Dienstleistungen anbieten, werden ab Herbst 2018 zur Teilnahme an einem kostenfreien Ausbildungsprogramm für einen effektiven und selbständigen Auftritt auf neuen Märken eingeladen.

Das Ausbildungsprogramm umfasst folgende Module:

  • Vorbereitungsmodul
  • Grundlagen der Internationalisierung
  • Strategie des Markteintritts
  • Interkulturelles Management
  • Digitaler Vertrieb und Marketing
  • Innovativität von Produkten und betriebliche Exzellenz
  • Internationale Kommunikation
  • Aktionsplan zur Internationalisierung

Wie kann man dabei sein?

Die Teilnahmebedingungen sind:

  • Sie sind ein Klein- oder Mittelunternehmen (bis 250 Beschäftigte) mit interessanten, innovativen und qualitativ hochwertigen Produkten bzw. Dienstleistungen?
  • Sie sind eine slowenische Firma und Ihr erster neuer Markt könnte Österreich sein?
  • Sie möchten als österreichisches Unternehmen Ihr Produkt in Slowenien anbieten?
  • Sie sind aus dem Programmgebiet: Österreich: Oststeiermark, West- und Südsteiermark, Graz, Östliche Obersteiermark, Westliche Obersteiermark, Unterkärnten, Klagenfurt-Villach, Oberkärnten and Südburgenland Slowenien: Gorenjska, Koroška, Savinjska, Podravska, Pomurska, Osrednjeslovenska, Goriška in Zasavska; 

Wer ist dabei?

Es werden bis zu 60 Klein- und Mittelbetriebe (bis zu 30 aus Slowenien und 30 aus Österreich) eingeladen. Das Projekt wird neben trinitec von den folgenden Partnern getragen:

Wie sieht der Zeitplan aus?

Der weitere Fahrplan lautet:

  1. Bis 21.09.2018 können Sie sich anmelden. Der SGZ steht für alle Fragen dazu zur Verfügung!
  2. Von Oktorber 2018 bis Mai 2019 läuft das Ausbildungsprogramm ( 7 Module – 1 x monatlich jeweils in Österreich und in Slowenien; lokale Ausbildungssprache. Darüber hinaus erhalten Sie Zugang zu Unterrichtsinhalten im Web.
  3. Ab 1. Oktober 2018 stehen Ihnen HELP DESK in Kranj und in Klagenfurt für alle weiteren Fragen, Informationen und zur Hilfe auf fremden Märkten zur Verfügung.
  4. Mit Beginn des Ausbildungsprogrammes wird jedem Unternehmen ein erfahrener Mentor aus der Wirtschaft zugeteilt, der es bei der Ausarbeitung eines Aktionsplans und dessen Umsetzung unterstützt.
  5. Im Zeitraum September 2018 bis März 2020 finden zahlreiche Wirtschaftsveranstaltungen statt, mit Fokus auf Netzwerken und Knüpfen von grenzübergreifenden Kontakten.
  6. Bis März werden zwei Wirtschaftsdelegationen nach Südosteuropa mit konkreten Möglichkeiten der Zusammenarbeit organisiert.
Connect SME PLUS Projektablauf

Im September werden dazu folgende Promotionsveranstaltungen organisiert:

  • Österreich: Am Bleiburger Wiesenmarkt, 02.09.2018 um 14:00 Uhr im Alpe-Adria Zelt
  • Slowenien: Im Rahmen der Gewerbemesse MOS in Celje (12.09.2018 um 10:00)
  • Österreich: In Graz, September 2018, der genaue Termin steht noch nicht fest

Wie kann man sich anmelden?

Die Anmeldung erfolgt mittels → Anmeldeformular (Docx, in deutsch und slowenisch) oder über ein → Online-Formular

Hinweise:

  • Die Mitgliedschaft beim SGZ ist keine Bedingung für die Teilnahme!
  • Es stehen jeweils 30 Plätze für Unternehmen aus Österreich und Slowenien zur Verfügung.
  • Da die Promotion des Projekts gerade anläuft empfehlen wir, dass Ihr Euch möglichst bald anmeldet, um euch einen Platz zu sichern.

Für weitere Auskünfte stehen folgende Kontaktpersonen telefonisch oder per E-Mail  zur Verfügung: 

Für den Slowenischer Wirtschaftsverband Kärnten (Slovenska gospodarska zveza v Celovcu)

Für den Slowenischer Wirtschaftsverband Kranj (Območna obrtno-podjetniška zbornica Kranj)

Wir sehen uns hoffentlich bald auf einer der nächsten Veranstaltungen!

 

Logo Interreg AT-SI

Weiterführende Links:

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.