Job-Shadowing 2019 bei trinitec
  • 27.02.2019
  • Bernd Buchegger
  • 0

Auch dieses Jahr durften wir bei trinitec wieder Studenten zum Jobshadowing begrüßen. Das Jobshadowing ist eine Initiative der Universtät Klagenfurt und ermöglicht es StudentInnen, für einen ganzen Tag die Mitarbeiter eines Unternehmens als "zweiter Schatten" zu begleiten und diesen aktiv über die Schulter blicken zu dürfen. Den interessierten StudentInnen steht dafür eine ganze Liste von Mentoren und Unternehmen zur persönlichen Auswahl zur Verfügung. 

Unsere Schatten waren diesmal Philip und Iginla.  Mit ihnen verbrachten wir diesen Tag und gewährten einen tiefen Einblick in den trinitec Unternehmensalltag. Nach der Vorstellungsrunde und dem ersten gemeinsamen Kennenlernen erhielten die Studenten einen umfassenden Einblick in unsere Prozesse und unsere Management-Werkzeuge.

Beim gemeinsamen Mittagessen mit der Geschäftsführung gab es lebendige Unterhaltungen zu den besprochenen Themen und Tools. Es wurden viele Fragen zur Entstehungsgeschichte der trinitec beantwortet als auch zum Werdegang der beiden Geschäftsführer Bernd Buchegger und Klaus Reimüller. Dabei wurden einige Anekdoten aus der studentischen Vergangenheit der beiden trinitec-Gründer ausgegraben.

Schließlich wurde gemeinsam dieser Blogartikel erstellt, um den Tag festzuhalten und die Erkenntnisse der beiden würdig zu dokumentieren. Iginla und Philip haben uns dazu ihre persönlichen Eindrücke des, wetter-mäßig übrigens perfekt sonnigen, "Schatten-Tages" zusammengefasst: 

 As a student of Informationtechnology I realize that theory without practice is like procrastination. My experience with trinitec at the job shadowing day gives me the complete package. I have learned a lot about what is required from the job market. The concept of the Jobshadowing day is definitly useful for every student.
 

Iginla, Doktoratsstudium Informationstechnologie

 

 Ich habe die Möglichkeit sehr geschätzt, einen Einblick in den Berufsalltag bei trinitec bekommen zu dürfen. In der Uni erhält man Informationen zu verschiedensten Domänen der IT und da ist es super, wenn man an einem Tag wie diesem sieht, was nun wirklich alles in der Praxis verwendet wird und wie im beruflichen Alltag vorgegangen und gearbeitet wird. Die Mitarbeiter sowie Geschäftsführer waren sehr zugänglich und offen für Fragen, die wir in Bezug auf ihre Tätigkeiten hatten.
 

Philip, Masterstudium Informationsmanagement

 

Uns war es eine große Freude, Philip und Iginla kennen lernen zu dürfen. Wir hoffen, die beiden hatten einen lehrreichen und spannenden Tag und was noch wichtiger ist: Die beiden konnten etwas für sich auf ihrem weiteren Bildungs- und Berufsweg mitnehmen. Vielleicht sieht man sich ja bereits im Rahmen eines triniPraktikums wieder! 

 Möchtest auch Du einen Schattentag bei trinitec verbringen?

Alle Infos und die Kontaktdaten für die Anmeldung findest du hier  →  Job-Shadowing der Universität Klagenfurt

 

Weiterführende Links

 

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.