Happy Birthday trinitec
  • 11.05.2011
  • Bernd Buchegger
  • 0

Binär gesehen, haben wir wieder eine "Golden Trinity" erreicht: trinitec wurde "111" Jahre alt! Anhänger des hierzulande bekannteren Dezimalsystems würden auch "7" sagen. Und Whow, wie rasch ist die Zeit vergangen, als Klaus Reimüller und Bernd Buchegger am 5. Mai 2004 den Gesellschaftsvertrag unterzeichnet und damit trinitec aus der unternehmerischen Taufe gehoben haben!

Heute blicken wir auf eine aufregende und erfolgreiche Zeit zurück. Mit einem organischen und kontinuierlichem Wachstum haben wir unsere Teamstärke nun auf 10 angehoben. Also echte 10, keine binären 10. Das wäre dann wieder 2. Also waren wir bei der Gründung binär 10. (Interessanter Zusammenhang, was meinen Sie?)

Im Herst steht nun sogar ein Wechsel der Büros an, da uns langsam aber sicher der Platz in unserem geschätzen Lakeside B01 Gebäude ausgeht. Darüber werden wir noch im Detail berichten.

Unsere Kundenbasis wurde in den Jahren immer breiter und aus Kundenbeziehungen wurden echte Freund- und Partnerschaften. Viele dieser Kunden begleiten  uns und wir Sie schon seit Jahren. Wir bedanken uns für all die Aufgaben und Projekte, die wir für Sie ins Ziel bringen durften! Ihr Vertrauen in uns war immer unser Antrieb, unser Bestes zu geben und darüber hinaus.

Unsere Kooperation mit HOW TO WIN™ um das Thema Sales Intelligence und Xsellarator™ läuft auch schon 5 Jahre, wenn man den Zeitpunkt  der ersten Gespräche nimmt. (Also 101 für die Binärdenker ... mehr binär? ). Dies ist wohl eines der spannendsten Kapitel in unserer Firmengeschichte.

Und der magischen Zahlenspiele nicht genug: Am Freitag den 13. gibt es unsere Birthday Party. Ein paar bildliche Impressionen und ein Management Summary liefern wir gerne nach. Für die Triskaidekaphoben (Siehe Wikipedia):  Mr. Jason Voorhees hat bereits abgesagt. Wir wünschen also: HAPPY BIRTHDAY, trinitec!

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.