Lange Nacht der Forschung mit trinitec
  • 13.04.2012
  • Bernd Buchegger
  • 0

Haben Sie sich schon einmal die Frage gestellt, ob, und vor allem wie sich Facebook, Xing, Twitter  oder Google effektiv für Ihren Geschäftserfolg nutzen lassen? Die Social Business und Social Media-Experten Bernd Buchegger und Jutta Kleinberger wissen wie es geht und verraten auf der Langen Nacht der Forschung die heißesten Tipps für Ihren Social Media-Erfolg. Bernd Buchegger, Geschäftsführer der trinitec und Jutta Kleinberger, Geschäftsführerin der Social Media-Agentur und XING-Ambassador, werden zum Thema „Social Media for Business“ über innovative Marketingstrategien und Erfolgspotentiale im Social Media-Umfeld berichten. Lassen Sie sich vor Ort beraten und nutzen Sie die Chance zum Netzwerken mit den Profis (sowohl digital als auch analog). Kompakte, informative Workshops und Kurzfilme zum Thema Social Media, sowie ein Überraschungsgeschenk werden das Angebot abrunden. Ein Besuch bei uns zahlt sich für Sie aus!

Beginn und Auftakt der Veranstaltung ist um 16:30 in der Aula der  Alpen-Adria-Universität in Klagenfurt. Das Ende der Veranstaltung ist um 23 Uhr.

Sie finden uns im Lakeside Park im Gebäude B01 im Erdgeschoß als Bestandteil des build! Gründerzentrums Gemeinschaftsstandes.

Standplan 2012

Noch ein heißer Tipp: ORF ZIB-Moderator, Armin Wolf, selbst aktiver Netzwerker und Österreichs bekanntester Twitterer, spricht um 19:30 im Service Gebäude über die „vernetzte, neue Welt“ und berichtet über den Wandel unserer Kommunikation bedingt durch Social Media-Anwendungen. Die Social Media Agentur, offizieller Sponsor des Armin Wolf-Vortrags, steht Ihnen vor und nach dem Vortrag gerne für Ihre Fragen zur Verfügung!

Alle Informationen zur Langen Nacht der Forschung in Klagenfurt finden Sie unter:

  • Offizielle Seite der Langen Nacht der Forschung
  • Überblick LNF Kärnten
  • Standbeschreibung build! Gründerzentrum
  • Standbeschreibung trinitec und Social Media Agentur

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.