Responsive Design LandisBau
  • 09.01.2014
  • Bernd Buchegger
  • 0

Unter www.landisbau.ch zeigen die Schweizer Bauspezialisten mit vielen modernen Features und Funktionen, was Sie zu bieten haben. Die Marketing Agentur Adcom (www.adcom.ch) hat dafür die Konzeption übernommen und trinitec zeichnete für die technische Umsetzung verantwortlich.

Bei der Gestaltung der neuen Website wurde dabei auf modernes Flat Design gesetzt. Dieses Design Konzept arbeitet mit sehr reduzierten Schatten- und 3D-Effekten und hebt sich durch klare und großzügig gestaltete Flächen und Bedienelemente vom Webdesign der letzten Generation ab.

Ein Highlight ist dabei die interaktive Hintergrund-Slideshow, welche dem Besucher auf jeder Seite neue und eindrucksvolle Szenen aus dem Leben der Landis Bau präsentiert. Der Benutzer kann dabei die Inhalte der Webseite über einen eigenen Schalter deaktivieren, damit die detaillierten Hintergrundbilder ihre volle Wirkung enthalten können.

Homepage Landisbau

Die Entwicklung des Unternehmens im Laufe der Geschichte zeigt Ihnen der interaktive Zeitstrahl (http://www.landisbau.ch/history), mit dem Sie eine multimediale Zeitreise von der Gründung der Landisbau über verschiedene historischen Ereignisse bis in die Jetztzeit unternehmen.

Geschichte Landisbau

Die aktuellen Webstatistiken zeigen einen deutlichen Trend. Immer mehr Besucher nutzen Ihr Smartphone oder das Tablet zum mobilen Surfen im Internet.

Eine moderne Seite spiegelt dieser Entwicklung wieder – die Lösung dazu heißt Responsive Design! Responsive Design ermöglicht es Inhalte einer Homepage für alle Displays optimiert anzuzeigen. Durch die spezielle Programmierung der Website werden Menüs, Seiten, Elemente und Links optimiert für das jeweilige Endgerät angezeigt. 

Dabei geht es nicht nur um die Optimierung der Darstellung für die verfügbare Bildschirmbreite sondern auch um Berücksichtigung der Einschränkung durch reduzierte Bandbreiten. So werden z.B. die großen Bilder der Hintergrund-Slideshow aus der Desktop Variante in den mobilen Varianten durch optimierte Einzelbilder ersetzt. So weit muss Responsive Design gehen!

Neuen Kommentar schreiben

*

Eingeschränktes HTML

  • Zulässige HTML-Tags: <em> <strong> <cite> <blockquote cite> <code> <ul> <ol start> <li>
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.